Ausstellungsgespräch 

Eva Maria Stadler im Gespräch mit Gaby Gappmayr, der Tochter des Künstlers.

Heinz Gappmayr (1925-2010) ist einer der renommiertesten
Künstler Österreichs. Er hat bereits in den 50er Jahren
begonnen mit Sprache als Form zu arbeiten, und war von
Beginn an in engem Austausch mit Künstlern wie Lawrence
Weiner oder Robert Barry. Heinz Gappmayr war in internationalen
Ausstellungen häufiger präsent als in Österreich, denn
er wendete sich gegen eine konservative Grundstimmung in
der Kunst der Nachkriegszeit.