15.12.2012 19.30 Uhr 
 
Thank You for the Lucky Strike 
 
Bibiane Beglau raucht und liest in der Ausstellung von Mirjam Thomann. 

Die Galerie der Stadt Schwaz lädt Sie am Samstag, 15. Dezember 2012 um 19.30 Uhr herzlich zu einem Abend mit der Schauspielerin Bibiane Beglau ein, an dem die aktuelle Ausstellung von Mirjam Thomann zu einer temporären Bühne wird.

In einer performativen Lesung wird Bibiane Beglau Passagen aus Texten vortragen, in denen über das Rauchen als eine Kulturtechnik sinniert wird, die für einen stets ambivalenten Lustgewinn steht und die durch die Regulierung der Körper mitlerweile geradezu monströs erscheint.
Mirjam Thomann öffnet in ihrer Ausstellung einen Raum wo das Rauchen als subversive Geste im malerischen Dispositiv fleischfarbener Flecken auf Aschenbechern zum Ausdruck kommt.

Bibiane Beglau ist eine der bedeutendsten Theater-und Filmschauspielerinnen im deutsch-sprachigen Raum. Berühmt wurde sie mit ihrer Hauptrolle in Volker Schlöndorffs Film
„Die Stille nach dem Schuss“ (2000) , für die sie bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin mit dem Silbernen Bären als beste Darstellerin ausgezeichnet, und für den Europäischen Filmpreis nominiert wurde. In diesem Jahr wurde sie für Ihre schauspielerische Leistung in „Die bitteren Tränen der Petra von Kant“ (Regie: Martin Kusej) und „Kasimir und Karoline“
(Regie: Frank Castorf) am Residenztheater München mit dem Kurt-Meisel Preis geehrt.